News

Geopolitische und städtische Herausforderungen: Die Stadt budgetiert für 2023 ein Minus von 5,57 Millionen Franken

Das für 2023 budgetierte Defizit fällt um 3,3 Millionen Franken geringer aus als im Voranschlag 2022. Der Aufwand und der Ertrag sind gegenüber dem Vorjahr deutlich gestiegen. Den Steuerfuss will der neue Finanzvorstand Reto Siegrist (Mitte) nicht nur für 2023 bei 123 Prozent belassen.

Uitiker Muslime können sich nun in Zürich nach ihren Glaubensgrundsätzen bestatten lassen

Der Uitiker Gemeinderat hat einen entsprechenden Vertrag mit der Stadt Zürich unterzeichnet.

Mit Brückensegnung, Regierungsrat und einem Film: So wird die Eröffnung der Umfahrung gefeiert

Zwölf Jahre, nachdem der Grosse Rat den Kredit gesprochen hat, wird in Mellingen die Umfahrung eröffnet. Das Jahrhundertprojekt kostet 37 Millionen Franken und musste gegen viele Widerstände ankämpfen.

Entgegen ursprünglichem Vertrag: Wieso bereits zwei Limmattalbahnen als Werbefahrzeuge unterwegs sind

Der Dietiker Gemeinderat Ernst Joss moniert, dass gemäss Vertrag jeweils nur eine vollbemalte Werbebahn unterwegs sein darf. Auf Anfrage erklärt die Limmattalbahn-Betreiberin Aargau Verkehrs AG, wieso das zweite Werbefahrzeug keinen Vertragsbruch darstellt.

Jetzt anmelden

Zwei 15-Jährige auf Strolchenfahrt mit gestohlenem SUV: Der Ausritt endet mit einem Unfall

In Turgi haben in der Nacht auf Mittwoch zwei Jugendliche eine Spritztour mit einem Auto gemacht. Dieses hatten sie zuvor entwendet. Sie müssen sich nun vor der Jugendanwaltschaft verantworten.

Schätze aus dem Ortsmuseum: Vor der «Tomate» prägte die Sonnendrogerie Leutwyler die Geschichte des markanten Hauses im Stadtzentrum

Das Gebäude am Ende der Kirchstrasse in Dietikon wurde 1910 dank eines Lotteriegewinns gebaut. In den über 100 Jahren bis zu seinem Abriss diesen Frühling ist viel passiert. Ein Rückblick.

110’000 Franken für neue Bushaltekante: Haltestelle Meuchwis wird neu in beide Richtungen bedient

Die Einführung der Limmattalbahn per 11. Dezember hat Auswirkungen auf die Schlieremer Bushaltestelle beim Bauhaus.

Phishing-Mails im Namen der Gemeinde sind im Umlauf – «bitte löschen Sie die Mail sofort»

Die Gemeindekanzlei warnt vor betrügerischen Mails. Man solle auf keinen Fall auf die Links in der Nachricht klicken.

Stadt Zürich und Sozialpartner einigen sich im «Kita-Dialog»

Die Stadt Zürich, die Kitas und die Gewerkschaft VPOD haben sich auf Rahmenbedingungen für die Kinderbetreuung geeinigt.

«Oft sind es sehr emotionale und besondere Momente»: Janina Säger fotografiert Paare, Familien und Babys

Die 36-jährige Janina Säger aus Dietikon schlug beruflich schon früh den Weg in die Fotografie ein. Mittlerweile hat sie sich mit der Familien- und Paarfotografie selbstständig gemacht und fotografiert unter anderem Neugeborene in Spitälern.

Gemeinderat Bergdietikon erwartet keinen Mehrverkehr wegen Ausbau von K412 – er hofft auf den neuen Mutschellenknoten

In der Antwort des Dietiker Stadtrats auf einen Vorstoss aus dem Parlament kommen auch Argumente des Gemeinderats Bergdietikon zum Zug.

Warnungen vor Radarkontrollen: Zürcher Obergericht bestätigt Busse gegen Blogbetreiber

Das Obergericht hat einen 30-Jährigen verurteilt, der auf seinem Blog «Szene ish Winti» mehrmals vor Radarkontrollen gewarnt hat. Er muss eine Busse von 1800 Franken bezahlen. Dem viel höheren Antrag der Staatsanwaltschaft folgte das Gericht nicht.

«Keine gute Bilanz»: 11 von 23 Dietiker Betrieben verkaufen Alkohol oder Tabak an Unter-16-Jährige

Bei Testkäufen im Auftrag der Stadtpolizei wurde im August und im September in fast der Hälfte der getesteten Betriebe widerrechtlich Alkohol oder Tabak verkauft.

Dietikon reduziert Defizit

Dietikon ZH - Das Budget von Dietikon für 2023 weist ein gegenüber dem Vorjahr verbessertes Defizit von 5,57 Millionen Franken aus. Der seit drei Jahren unveränderte Steuerfuss bleibt bei 123 Prozent.

2023 ergibt sich ein Minus von über 5,5 Millionen Franken – Stadtrat will Steuerfuss auf 123 Prozent belassen

Wie bereits im Budget 2022 rechnet die Stadt Dietikon auch im Budget 2023 mit einem Defizit. Und auch beim Steuerfuss gibt es keine Änderung, er soll bei 123 Prozent bleiben.

Turgi lädt zu Ideenaustausch über Quartierverein ein

Turgi AG - Der Gemeinderat lädt zu einem ersten Ideenaustausch zur Gründung eines Quartiervereins Turgi ein. Der soll bei der Fusion mit der Stadt Baden Turgis Interessen vertreten. Der Anlass findet am 27. Oktober im Bauernhaus an der Limmat statt.

Zürcher Stadtrat will Subventionen für Filmfestival erhöhen

Der Zürcher Stadtrat will dem Zurich Film Festival (ZFF) mehr Geld geben. Er beantragt dem Gemeinderat, den jährlichen Betrag um 100’000 Franken zu erhöhen, von bisher 350’000 Franken auf neu 450’000 Franken.

Erste Velovorzugsroute «Altstetten - Kreis 4» ist 2023 fertig

Die erste Velovorzugsroute in der Stadt Zürich ist 2023 startbereit. Sie wird Altstetten mit dem Kreis 4 verbinden. Der Stadtrat hat für die Umsetzung Ausgaben in Höhe von 1,3 Millionen Franken beschlossen.

Digitalparking veranstaltet Kundenseminar ein

Baden AG/Schlieren ZH - Das Parking Seminar 2022 für Kunden von Digitalparking findet am 8. November im Trafo in Baden sowie per Online-Übertragung in Montreux VD und Lugano statt. Thema sind die „Merkmale attraktiver E-Commerce-Parkinglösungen“.

Erst zwei Schutzschirm-Auszahlungen für Grossveranstaltungen im Kanton Zürich

Für Grossveranstaltungen gibt es wegen der Corona-Pandemie im Kanton Zürich noch bis Jahresende einen finanziellen Schutzschirm. Bislang sind 231 Veranstaltungen unter einen solchen Schutzschirm gestellt worden. Beträge wurden jedoch erst in zwei Fällen ausbezahlt.