News

Biognosys holt Beat Lüthi in den Verwaltungsrat

Schlieren ZH - Biognosys mit Sitz im Bio-Technopark Schlieren-Zürich hat die Ernennung von Beat Lüthi zum neuen Mitglied des Verwaltungsrats bekanntgegeben. Er folgt auf das langjährige Verwaltungsratmitglied Winfried Mayer.

2000 Franken für ein wenig Farbe? Das hat es mit den neuen Bodenmarkierungen in der Stadt auf sich

Die Stadt Zürich bringt derzeit Piktogramme auf Fussgängerstreifen an. Damit will sie die Fussgänger besser vor Trams schützen. So weit, so sinnvoll. Die Kosten geben jedoch zu reden.

«Dass Pyros ins Stadion kommen, ist nicht zu verhindern»

Peter Landolt ist Stadionmanager im Letzigrund. Vor dem Meisterschaftsfinal des FCZ gegen Luzern hofft er auf ein friedliches Fussballfest – und freut sich auf die Rückkehr der Rockkonzerte.

Löhne sind in der Stadt Zürich einen Fünftel höher als in der Gesamtschweiz

Der mittlere Bruttolohn ist in der Stadt Zürich im Jahr 2020 bei 8'000 Franken pro Monat gelegen. Das waren 1'335 Franken oder etwa 20 Prozent mehr als im schweizerischen Mittel. Je nach Branche, Position, Ausbildung und Geschlecht weichen die Werte aber deutlich vom Mittel ab.

Jetzt anmelden

Innosuisse fördert Augen-Forschung von Topadur

Schlieren ZH - Topadur Pharma erhält von Innosuisse eine Förderung von 607'000 Franken. Gefördert wird die gemeinsame Forschungsarbeit mit dem Universitätsspital Zürich und der Universität Zürich im Bereich der diabetischen Netzhauterkrankung.

Winterthur mäht einen Weiher mit Spezial-Amphibienfahrzeug

Die Stadt Winterthur ist in dieser Woche mit einem Spezialboot gegen das Quirlblättrige Tausendblatt vorgegangen: Der mittlere Walcheweiher war völlig zugewachsen – nun wurden die Pflanzen mit einem besonderen Amphibienfahrzeug geschnitten und gerupft.

Hoher Sachschaden bei Brand einer Entsorgungsanlage

Am Donnerstagnachmittag sind in Dielsdorf zwei Hallen der Entsorgungsanlage in Brand geraten. Die Feuerwehr rückte mit einem Grossaufgebot aus. Verletzt wurde niemand.

KVA Turgi: Badener Stadtrat wurde zum neuen Verbandspräsident gewählt – jetzt will er den Ersatzneubau vorantreiben

Beim Gemeindeverband Kehrichtverwertung Region Baden-Brugg löst Philippe Ramseier Roger Huber als Präsident ab. Dem Vorstand soll ein Gremium zur Seite gestellt werden, das sich auf strategischer Ebene mit der Erneuerung der KVA Turgi beschäftigt.

Freispruch mangels Beweisen: Wegen ihres roten Autos wurde sie erst verurteilt

In Klingnau im Zurzibiet wurde das Privatauto eines Polizisten beschädigt. Der Prozess endete in Aarau zu Gunsten der Beschuldigten – wichtige Untersuchungen wurden einfach unterlassen.

Ab Samstag taucht Baden wieder in Blues-Klänge ein: «Wir hätten das Festival zweimal mit Künstlern füllen können»

Präsidentin Susanna Slavicek spricht über den harzenden Ticketverkauf und die problemlose Verpflichtung von Topinterpreten, die diesmal auch wieder aus Übersee kommen. Und warum 2023 grösser aufgetrumpft wird.

In der Stadt gehen am Wochenende gleich drei Feste über die Bühne – eines ehrt die Spanischbrötlibahn

Nebst dem Bluesfestival finden in Baden am Freitag und Samstag noch das Gassenfest und das Mobilitätsfest statt. Letzteres markiert den Auftakt zu einer schweizweiten Feier.

40 Jobs in Gefahr: Der Verzinkerei droht das Aus – jetzt äussern sich die Besitzer

Das Wettinger Traditionsunternehmen kann nicht mehr kostendeckend geführt werden. Vor eineinhalb Jahren erst hatte es die Collini-Gruppe aus Österreich übernommen. Was schief lief – und wie es für die Angestellten im Falle einer Betriebsschliessung weitergeht.

Kein Grund für Lampenfieber: 100 Jugendliche proben für den grossen Auftritt

Über 100 Jugendliche üben zurzeit schnelle Schritte und flinke Finger. Im Juni ist das mit «Gib mir die Hand» auf der Bühne zu sehen.

Polizist entdeckt Parkschaden, Anwohnerin gerät wegen rotem Auto in Verdacht – vor Gericht kommt es anders

In Klingnau im Zurzibiet wurde das parkierte Privatauto eines Polizisten beschädigt. Der Prozess endete in Aarau zu Gunsten der Beschuldigten – wichtige Untersuchungen waren unterlassen worden.

«Expecto Patronum!»: Die Primarschule Weiningen hatte in ihrer Projektwoche das Thema Harry Potter

Die Mittelstufenschüler der Primarschule Weiningen besuchten von Montag bis heute unter anderem die Fächer Verwandlung, Quidditch und Kräuterkunde. Das ist in Hogwarts passiert.

Verdrängen die vielen Wohnbauprojekte alteingesessene und finanzschwache Menschen? Der Stadtrat sieht keinen Handlungsbedarf

Laut Stadtrat entstehen in Dietikon deutlich mehr neue Wohnungen, als abgerissen werden. Auch deshalb sieht er keine Gefahr, dass Menschen aus der Stadt vertrieben werden, weil sie keine Wohnung mehr finden.

Mellingerstrasse wird drei Tage gesperrt - wegen Einbau der neuen SBB-Brücke

Die Strasse zum Schadenmühleplatz wird für den Verkehr tagelang gesperrt. Wo Autofahrerinnen und Autofahrer Ende Mai durchfahren können und wo nicht.

«Eine unglaubliche Leistung»: Hans Schenk tritt ab – und erhält den Ehrentitel

25 Jahre präsidierte der Dietiker Hans Schenk den Hauseigentümerverband Dietikon-Urdorf. Auf ihn folgt nun der Dietiker Martin Romer.

«Eine unglaubliche Leistung»: Hans Schenk tritt nach 25 Jahren ab – und ist jetzt Ehrenpräsident

25 Jahre lang präsidierte der Dietiker Hans Schenk den Hauseigentümerverband Dietikon-Urdorf. Auf ihn folgt nun der Dietiker Martin Romer.

Ab jetzt geht es auf neuen Routen durchs Limmattal

Auf dem am Mittwoch in Baden eröffneten Limmattrail lassen sich die Projekte der Regionale 2025 auf spielerische Art entdecken.