News

Schallschutzhalle am Zürcher Flughafen ist wieder in Betrieb

Die Schallschutzhalle am Flughafen Zürich ist wieder in Betrieb. Im vergangenen Dezember hatte sich bei einem Triebwerkstandlauf Dämmmaterial von den Wänden gelöst. Die Halle musste daher geschlossen und aufwendig saniert werden.

BAG-Bewilligung fehlt: Cannabis-Pilotprojekt wird verschoben

Der auf diesen Herbst geplante Start des Zürcher Cannabis-Pilotprojektes «Züri Can - Cannabis mit Verantwortung» muss verschoben werden. Weil die Freigabe durch den Bund fehlt, kann das Cannabis noch nicht angebaut werden.

Die Stromsparappelle fruchten im Kanton Zürich doch langsam

Die Aufrufe zum Stromsparen fruchten im Kanton Zürich offenbar doch, wenn auch mit Verzögerung: Nachdem erste Auswertungen vom Sommer zeigten, dass der Stromverbrauch nicht zurückging, sinkt er nun doch langsam.

Heftige Kollision beim Golfclub – zwei Personen bei Unfall auf Überlandstrasse verletzt

Bei einem Unfall zwischen einem Auto und einem Motorradfahrer in Unterengstringen haben sich am Dienstag beide Fahrer verletzt. Beide wurden in Spitäler gebracht.

Jetzt anmelden

Motorradfahrer bei Unfall in Unterengstringen schwer verletzt

Bei einem Unfall zwischen einem Auto und einem Motorradfahrer in Unterengstringen ZH haben sich am Dienstag beide Fahrer verletzt, jene im Auto mittelschwer und jener auf dem Motorrad schwer. Beide wurden ins Spital gebracht.

Essen und Tanzen für einen guten Zweck: Mit den Einnahmen der Ballnacht Baden werden körperlich beeinträchtigte Kinder unterstützt

Die Ballnacht Baden findet im Trafo unter dem Patronat des Rotary Clubs Baden statt. Die Spendeneinnahmen gehen an die Stiftung zeka – zentren körperbehinderte aargau. Diese will mithilfe der Spende einen neuen Spielplatz realisieren.

Nach Entwicklungsstau wird das Zelgli-Quartier umgebaut

Gleich sechs Bauprojekte stecken derzeit in der Pipeline. Anwohner begrüssen es – grundsätzlich.

Schicksalswochen für die «Langmatt»: 10-Millionen-Kredit soll Sanierung der imposanten Museums-Villa ermöglichen

Die Liegenschaft, die als Kunstmuseum dient, muss dringend renoviert werden. Diesen Monat kommt der Kredit vor den Einwohnerrat. Bald soll zudem der Bilderverkauf in die Wege geleitet werden, der 40 Millionen Franken zur Sanierung der Stiftung einbringen soll.

Neue Bauarbeiten im Bäderquartier: Historische «Hörnli»-Liegenschaft wird vom Eigentümer saniert – Restaurant schliesst vorübergehend

Ab Januar wird die Liegenschaft Hörnli am Blumengässchen in Baden umfassend erneuert – die erste Erneuerung dieser Grössenordnung seit 1747. Der Eigentümer investiert einen Millionenbetrag.

Mit einem Jahr Verspätung: Einwohnerrat stimmt über den eigenen Lohn für die laufende Legislatur ab

Auf jährlich 68'845 Franken summieren sich die Entschädigungen und Sitzungsgelder für die Einwohnerrats- und Kommissionsmitglieder derzeit. Ab 2023 dürften es 300 oder 4100 Franken mehr sein.

«Viel mehr als nur eine Geschichte»: In der Stadtbibliothek profitieren Familien von Lesestunden in ihrer Muttersprache

Seit Anfang 2022 läuft in der Stadtbibliothek Dietikon die Reihe «Schenk mir eine Geschichte». Vier Frauen lesen in ihrer jeweiligen Muttersprache Kindern und ihren Eltern Geschichten vor und bieten Unterstützung in der frühen sprachlichen Förderung.

Reuss- und Limmattal wollen Druck machen auf die Kantone – damit die Verkehrsplanung besser wird

Die Planungsregionen wollen mehr miteinander reden, um die interkantonale Verkehrsplanung zu verbessern. Diese klappt nicht wunschgemäss – das zeigen die Umleitungspläne zum K412-Ausbau und zur BDB-Doppelspur.

Kantonsratsmehrheit will Hauseigentümer beim Denkmalschutz stärker einbeziehen

Der Zürcher Kantonsrat stellt sich mehrheitlich hinter die Forderung des Schlieremer SVP-Kantonsrats Pierre Dalcher nach einem «zukunftsgerichteten Denkmalschutz». Nun muss Baudirektor Martin Neukom (Grüne) eine Gesetzesvorlage dazu erarbeiten.

Caroline Holzherr ist wetterfest – die Spreitenbacherin dominierte die nasskalten Dressurtage

An den Dressurtagen der Reitgesellschaft an der Limmat in Dietikon durften sich auch die Organisatoren über Podestplätze freuen.

Aquatische Insekten sind weniger invasiv als terrestrische

Birmensdorf ZH - Ganz oder teilweise im Wasser lebende Insekten sind weniger invasiv als auf dem Land lebende. Eine Ausnahme machen Mücken. Sie sind ebenfalls invasiv. Dies geht aus einer Studie der Eidgenössischen Forschungsanstalt für Wald, Schnee und Landschaft hervor.

KSB-Radiologe Tilo Niemann wird Professor an der UZH

Baden AG - Der Radiologe Tilo Niemann ist von der Universität Zürich (UZH) zum Professor ernannt worden. Niemann ist Leitender Arzt am Zentrum für Bildgebung im Kantonsspital Baden (KSB).

Ein zusätzlicher Player im Versicherungsmekka: Vaudoise betreibt neu eine Agentur im Limmatfeld

Die Vaudoise Versicherungen haben letzten Donnerstag an der Schulgutstrasse 1 im Dietiker Limmatfeld eine neue Agentur eingeweiht. Leiten wird sie Christoph Conrad, wie es in einer Mitteilung heisst.

An wichtigen Verkehrsachsen: Limmatstadt AG wirbt jetzt mit ­drei neuen Plakaten für die Region

Die neuen Strassentafeln entstanden in Zusammenarbeit mit der Gemeinde Geroldswil und den Städten Dietikon und Schlieren.

Umfrage zu Tempo 30, Velowegen und Staus: Nach dem Aus des Projekts Oase hört der Kanton nun die Bevölkerung an

Vom 3. bis 16. Oktober 2022 findet eine Online-Mitwirkung zu Themen rund um die Mobilität im Raum Baden statt. Eine bekannte Gruppierung aus dem Siggenthal fordert volle Transparenz.

Streit beim Asylzentrum in Zürich fordert zwei Verletzte

Beim Bundesasylzentrum in Zürich sind am Montag zwei Männer verletzt worden. Einer der beiden Algerier wies Stichverletzungen auf, wie die Stadtpolizei Zürich mitteilte.