News

Limmattaler Nochrichte

Online-Mitwirkig für Vercherskonzept gstartet

S Vercherskonzept in de Region Bade wird innere Mobilitästkonferenz breit diskutiert. Aber au d Meinig vo de ganze Bevölkerig isch gfröged. Nachdem d Diskussione zu de OASE und de Limmattalbahn zeiged hend, dass es no einisch en Noistart für de Mitwirkigsprozess bruuchd, het de Kanton Aargau e breiti Diskussion gestartet. Zum eine isch e Mobilitätskonferenz […]

Jugend-Asylheim Lilienberg soll weniger Jugendliche aufnehmen

Der Kanton reagiert auf die Missstände im Zentrum für unbegleitete Minderjährige (MNA) in Affoltern am Albis. Im Zentrum Lilienberg sollen in Zukunft weniger Jugendliche untergebracht werden. Die Belegung wird von 90 auf maximal 60 Jugendliche reduziert und die Asylorganisation Zürich (AOZ) muss das Fachpersonal aufstocken.

ABB feiert Rohbaufest am Standort Untersiggenthal/Turgi

Untersiggenthal/Turgi AG - ABB hat das Multifunktionsgebäude „Emotion“ an der Limmat mit einem Rohbaufest zur Besichtigung durch die Mitarbeiter freigegeben. Ab Ende 2023 sollen dort 500 Beschäftigte des Geschäftsbereichs Motion tätig werden.

VBZ stellen wegen Krankheitsausfällen Tramlinie 15 ein

Weil sich vermehrt Mitarbeitende krank gemeldet haben, stellen die Stadtzürcher Verkehrsbetriebe (VBZ) ab 8. Oktober die Tramlinie 15 ein. Die Buslinie 83 muss den Takt reduzieren. Schon letzten Winter kämpften die VBZ mit einem Personalmangel.

Jetzt anmelden

Herzliche Menschen und eine Spritztour auf einer schwarzen Kawasaki

Nadia Ehmann aus Dietikon absolviert ein Austauschjahr in Argentinien. Hier berichtet sie von ihrem Abenteuer. Diesmal geht es um die offene Art der Menschen in Argentinien.

Salat aus Unterengstringen und Quitten aus Urdorf: Start-up hilft lokalen Produzenten, ihre Ware online unter die Leute zu bringen

Auf dem Online-Marktplatz «Wir kaufen hier» bieten 22 Limmattalerinnen und Limmattaler ihre Produkte an. Es soll die Bevölkerung dazu animieren, regional einzukaufen.

«Keine seriöse Art zu arbeiten»: Ehemaliger Kantonsrat will mit Privaten Kantonsapotheke kaufen – nun wird Kritik laut an seinem Vorgehen

Das Konsortium KAZ kritisiert den Kantonsrat für seinen Plan zum Verkauf der Kantonsapotheke und bietet stattdessen sich als Käufer an. Pikant: Mitglied und alt Kantonsrat Lorenz Schmid war an den Diskussionen zur aktuellen Vorlage beteiligt.

«Royal Scandal» zeigt umstrittenen Film über Abtreibungen und Geburten

Der Film «Frauennot – Frauenglück» von Eduard Tissé erhitzte 1930 die Gemüter. Eine Zeit lang wurde er komplett verboten, dann mit Auflagen aber wieder freigegeben. Heute ist er ein wichtiger Beitrag zur Debatte um die Legalisierung von Schwangerschaftsabbrüchen.

Kleinbus überrollt Kind beim Rückwärtsfahren – der Lenker fordert vor Gericht einen Freispruch

Vor einem Jahr wurde ein Knabe von einem Kleinbus an Arm und Bein überrollt, aber nur leicht verletzt. Nun musste sich der Lenker vor Gericht verantworten, nachdem er mit dem Strafbefehl der Staatsanwaltschaft nicht einverstanden war.

Kredit unterschritten: Umstrittenes Kranfahrzeug ist billiger als erwartet

Es ist für einmal eine positive Meldung für die Wettinger Gemeindekasse. Die Kreditsumme für das neue Vierachser-Kranfahrzeug wurde um rund 10’000 Franken unterschritten.

K412-Ausbau und BDB-Doppelspur: Planer wollen beide Umleitungen durch schmale Strasse mit Tempo 30 führen

Die Verkehrsprojekte machen eine Umleitung über die Dietiker Hasenbergstrasse und das untere Bergdietikon nötig. Die Route soll durch eine schmale Dorfstrasse führen. Der ­Dietiker Stadtrat warnt vor Verkehrsüberlastungen.

«Musicals machen Menschen glücklich»: Die Aargauerin Jeannine Wacker erobert die Bühnen von New York bis Zürich

Die Aargauerin Jeannine Wacker ist eine Überfliegerin: Nun singt sie im neuen Trio-Eugster-Musical «Oh läck du mir!».

Trinkwasser soll ganz im Besitz der öffentlichen Hand bleiben

Bei der Neuauflage des Wassergesetzes im Zürcher Kantonsrat sorgten Zielkonflikte zwischen Umweltschutz und Landwirtschaft für Streit. Die SVP fasste ein Referendum ins Auge.

Ultras aus dem Ausland in der Fankurve – Präsident fragt Fans in Brief: «Was ist in euch gefahren?»

Das Verhalten einiger Badener Fussballfans beim Spiel gegen Carouge lässt Präsident Heinz Gassmann «baff» zurück. Sie zündeten Pyros, störten die Gäste bei der Spielvorbereitung und klauten das Nummernschild des Mannschaftsbusses. Sogar die eigenen Balljungs fühlten sich eingeschüchtert. Wie der Präsident reagiert.

ETH Zürich kühlt Räume auf 20 Grad – interne Energie-Taskforce eingesetzt

Die ETH Zürich hat erste Energiesparmassnahmen beschlossen. Dazu zählen eine Raumtemperatur von 20 Grad, Hände mit kaltem Wasser waschen und eine reduzierte Beleuchtung.

Accelleron ist neu an der SIX Swiss Exchange kotiert

Baden AG - Accelleron ist seit dem 3. OKtober am Primärmarkt von SIX Swiss Exchange kotiert. Der Eröffnungskurs betrug 18 Franken. Das ergibt eine Marktkapitalisierung von rund 1,7 Milliarden Franken für das von ABB abgespaltene Unternehmen.

14 junge Männer nach Angriff in Winterthur festgenommen

Nachdem ein 32-Jähriger von einer Gruppe Jugendlicher an einer Bushaltestelle in Winterthur angegriffen worden war, hat die Kantonspolizei Zürich zwei 18-Jährige verhaftet. Das Opfer war unter anderem angezündet worden. Weitere zwölf junge Männer wurden vorübergehend festgenommen.

Limeco schaltet Power-to-Gas-Anlage vorübergehend ab

Dietikon ZH - Limeco hat die industrielle Power-to-Gas-Anlage in Dietikon per 30. September vorübergehend abgeschaltet. Der Grund ist die drohende Energiemangellage. Der eingesparte Strom geht vollständig ins Stromnetz.

Endlich durfte die Stadtjugendmusik Dietikon wieder in der vollen Kirche spielen

Letztes Jahr konnten nur sie auf dem Kirchplatz auftreten. Am Sonntagnachmittag gab die Stadtjugendmusik Dietikon nach zwei Jahren wieder ein Konzert in der reformierten Kirche.

Ersatzbusse während den Herbstferien: Bahnstrecke zwischen Bremgarten und Dietikon wird saniert

Damit die Bahninfrastruktur zuverlässig funktioniert und die Reisenden von mehr Komfort profitieren, saniert die Aargau Verkehr AG Teile ihrer Bahnstrecke. Dreimal im Oktober werden dafür an verschiedenen Stellen Ersatzbusse eingesetzt.