Titelbild des Events: Literaturclub, Uitikon

Literaturclub, Uitikon

Zur Diskussion steht das Buch «Arminuta» von Donatella di Pietrantonio. In diesem Buch stellt sich die grosse Frage: Wer ist die Mutter, die leibliche oder die, bei der das Kind aufgewachsen ist?

Im Dorf nennen sie alle nur »Arminuta«, die Zurückgekommene. Aber warum hat man das dreizehnjährige Mädchen zu seinen leiblichen Eltern zurückgeschickt? Mit einem Koffer wurde sie bei einer ihr unbekannten Familie abgeliefert. Dort scheint niemand auf sie gewartet zu haben. Alles ist fremd, die Armut, der Schmutz, die harten Worte. Während sie einen Weg zurück in ihr behütetes Leben sucht, entwickeln sich neue Bindungen und sie beginnt zu verstehen, wie viele Facetten die Liebe haben kann.

Der Literaturclub steht jedermann offen. Die Treffen finden alle zwei Monate, jeweils an einem Donnerstagabend um 20 Uhr in der Bibliothek Uitikon statt. Die Abende stehen nicht unter einer Leitung. Abwechselnd stellt eine Teilnehmerin oder ein Teilnehmer das vorgängig bestimmte und zuhause gelesene Buch vor – es ist jedoch niemand dazu verpflichtet. Die Teilnahme am Literaturclub ist kostenlos. Eine An- oder Abmeldung ist nicht erforderlich.

Die Bücher werden vom Bibliotheksteam immer ab dem vorherigen Treffen zum Kauf bereitgestellt.

Nächste Termine:

  • 22. September
  • 24. November

Wann: Donnerstag, 23. Juni, 20 Uhr
Wo: Bibliothek Uitikon
Veranstalter: Bibliothek Uitikon
Tickets: Eintritt frei

Literaturclub, Uitikon

Datum

Ort

Bibliothek Uitikon

Zeit

20:00 Uhr