Titelbild des Events: 3 mal 7 Tage, Kloster Fahr

3 mal 7 Tage, Kloster Fahr

3 Wochen – 7 Tage – 1 Gedicht: Isabel Profe-Bracht hat den Gedichtzyklus 3 mal 7 Tage für sakrale Räume konzipiert. Die Gedichte werden dabei durch verschiedene Zugänge der Kunst erfahrbar: In den Räumen sind sie zu lesen, die Musik bringt die Worte zum Klingen und die vorgetragene Lyrik verbindet sich mit dem gelesenen Wort.

Die Räume des Klosters Fahrs treten mit den Gedichten in einen Dialog. So entsteht nicht nur ein Gesamtkunstwerk, sondern es kommt zu persönlichen Begegnungen mit den Inhalten der Lyrik.

Wann: Samstag, 27. August bis Sonntag, 18. September; Kunstinstallation täglich 12 bis 17 Uhr
Wo: Klosterareal, St.-Anna-Kapelle und Klosterkirche
Veranstalter: Kloster Fahr
Tickets: Eintritt frei

3 mal 7 Tage, Kloster Fahr

Datum

Ort

Kloster Fahr

Zeit

12 bis 17 Uhr