Titelbild des Events: «Zum Teufel nochmal!», Baden

«Zum Teufel nochmal!», Baden

Ein musikalisch-poetischer Sommerabend mit Lokalkolorit macht den Saisonabschluss im Kurtheater Baden. Simon Libsig zeigt ein neues Abendprogramm, verbunden mit dem ersten Open-Air-Konzert der Neuen Kurkapelle Baden.

Als Basis für diese Neuproduktion dienen zwei musikalische Werke, die sich beide um das «Geschäft mit dem Teufel» drehen: Während in L’HISTOIRE DU SOLDAT (Igor Stravinsky, UA 1918 in Lausanne) der Soldat seine Geige gegen ein Reichtum versprechendes Buch tauscht, gibt in A FIDDLER’S TALE (Wynton Marsalis, UA 1998 in Michigan) ein Geiger jegliche künstlerische Integrität für garantierte Popularität her.

Der Dirigent Jonas Ehrler hat den Badener Poeten Simon Libsig gebeten, zu den Konzertsuiten der beiden Werke eine neue Geschichte zu schreiben. Herausgekommen ist eine Hommage an das Leben zwischen Café Himmel und Teufelskeller. Oder Slam Poetry zwischen kantigen Rhythmen und Jazzharmonien. Ein Stück Heimat. Tragisch-komisch. Denn wir alle wissen, der Teufel ist auch nur ein Mensch.

Wann: Freitag/Samstag, 1./2. Juli, 20 Uhr
Wo: Freilichttheater Kurtheater
Veranstalter: Kurtheater
Tickets: CHF 45.00

«Zum Teufel nochmal!», Baden

Datum

Ort

Kurtheater Baden

Zeit

20:00 Uhr